Hepar sulfuris

Volksname: Kalkschwefelleber

Gewinnung: Austernschalenkalk und Schwefelblüten

Ursprüngliches Verbreitungsgebiet: kein natürliches Vorkommen

Weitere Vorkommen: von Hahnemann hergestellt, Kalk und Schwefel durch Erhitzen vereinigt

Merkmale: farbloses bis gräulich-gelbliches Pulver

Eigenschaften: zwei konträre Heilmittel durch Hitzeeinwirkung zu einem Einzelmittel verschmolzen

Zunächst wurde die Kombination als Gegenmittel für durch Quecksilber verursachte Wirkungen/Nebenwirkungen entwickelt, heute ist Eiterbildung ein heilkundliches Hauptthema. Charakteristisch ist, dass es sich ursprünglich um gegensätzliche Substanzen handelt (Kalk alkalisch, Schwefel sauer), die durch Feuer vereint wurden.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung: feurig

Aus dem Komplex Kalk und Schwefel entsteht durch die Einwirkung des Elements Feuer ein Einzelmittel, das seinerseits als feurig bezeichnet werden kann. Die Hitze gleicht einer Gewalteinwirkung, unter der sich Gegensätze vereinen müssen, was zu einer Reibungspotenzial enthaltenden Basis führt, der Impulsivität, Explosivität und Gereiztheit innewohnt.

Herkunft: synthetische Verbindung

Hepar sulfuris wurde eigens von Hahnemann als homöopathisches Mittel entwickelt.

Wirkspektrum: eitrige Entzündungen

Die Gabe erfolgt vorwiegend bei verstärkter Reizempfänglichkeit und Überempfindlichkeit, was zu entsprechenden Reaktionen und Symptomatiken ähnlich einem Brodeln unter der Oberfläche führt:

– Abszesse
– Ausschläge
– eitrige Entzündungen
– Erkältung/Atemwegsinfektionen
– Sekretstau
– übel riechende Absonderungen

Typische Krankheiten und Zustände

Für Hepar sulfuris sprechen Reizbarkeit und Unzufriedenheit, die sich unter einer eher frostig wirkenden Oberfläche verbergen können. Der klassische Typ reagiert sensibel auf Umweltreize und Erregungszustände.

In welchen Formen gibt es Hepar sulfuris?

Globuli, Dilution

Dosierung und Einnahme von Hepar sulfuris

Die Dosierung und Einnahme sollte als alternative Behandlungsmethode nach ärztlicher Empfehlung oder Rat eines Heilpraktikers erfolgen und richtet sich nach dem individuellen Beschwerdebild.

Verwendung in der Homöopathie

Unter der eher kühlen, frostigen Haltung des typischen Charakters kann es gewaltig brodeln, es genügen kleinste Funken (Reize), um eine Explosion auszulösen. Das äußert sich in ebensolchen Beschwerden, die durch trockene Kälte, Zugluft, Berührung und abends/nachts eher schlimmer, durch Wärme und feuchtwarme Witterung eher besser werden. Ärzte und Heilpraktiker ziehen bei der Verordnung von Hepar sulfuris das individuelle Gesamtbild heran. Sie sind insbesondere Ansprechpartner bei einer Beschwerdeverschlimmerung oder anhaltenden Problemen.

Dosierung und Einnahme bei Kindern

Mit einem kranken Kind sollte immer ein Arzt oder kundiger Heilpraktiker aufgesucht werden. Stimmt das Leitbild, kann Hepar sulfuris das richtige Mittel bei Erkältungen, Ausschlägen, Hals- oder Ohrenentzündungen sein.

Dosierung und Einnahme bei Erwachsenen

Ein Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker kann abgestimmt auf das Beschwerdebild eine geeignete Einnahmeform und Dosierung empfehlen.

Dosierung und Einnahme bei Tieren

Abszesse oder eitrige Entzündungen können für die Gabe bei Tieren sprechen. Eine eindeutige Mittelbestimmung erfolgt durch den Tierarzt oder Tierheilpraktiker.

Fragen und Antworten zu Hepar sulfuris

Ist der typische Charakter eher frostig oder feurig?

Beides: Unter einer frostig-kühl wirkenden Haltung verbirgt sich eine hohe Reizempfänglichkeit, die zu feurig-impulsiven Reaktionen führen kann.

Eignet sich Hepar sulfuris bei Krupphusten?

Grundsätzlich ja, wobei eine eindeutige Aussage der Arzt treffen kann.

Was sind typische Erkrankungen bei Tieren?

Bei Hunden nach tierärztlicher Diagnose beispielsweise eitrige Analdrüsenentzündungen, bei Pferden Hufabszesse.

Dr. med. Fred-Holger Ludwig
Dr. med. Fred-Holger Ludwig

Redaktionelle Leitung und Qualitätssicherung

Teilen:

Mehr Wirkstoffe:

A

B

C

D

E

F

G

H

I

K

L

N

P

R

S

T

Mehr Beiträge:

Resonanz auf Deklaration zur Homöopathie Galyna-Andrushko-stock.adobe.com Stellungnahme von Prof. Peter F. Matthiessen zur Evidenz der Homöopathie stößt auf Medienecho Mit deutlichen Worten …

Kontakt Homöopathie als Teil der integrativen Medizin anerkennen BPI fordert Beibehaltung der Erstattung durch die GKV und der Apothekenpflicht Der Hauptgeschäftsführer des …

Fachberatung zur Homöopathie steht an erster Stelle Ivan-stock.adobe.com Warum eine gute Beratung in Apotheken zur Homöopathie wichtig ist Soll die Apothekenpflicht für …

Homimed ist eine Informations- und Serviceplattform, die sich als Sprachrohr für die Homöopathie versteht.

Wissenswertes

Homimed